Webmaster die ich nicht mag

 Nicht ganz uneigennützig bieten wir den einen oder anderen Service für Webmaster an. So kann zum Beispiel über unsere Seite Freepoll.de eine, der Webseite angepasste Umfrage erstellt werden oder aber wir bieten  eine Möglichkeit an auf komfortabelste Art aktuelle News auf der eigenen Webseite einzubinden. Die AGB, in denen steht, dass der Quelltext unverändert bleiben muss, werden akzeptiert, aber es gibt immer einige „ganz Schlaue“, die meinen, den Verweis zu unserer Seite entfernen zu müssen.

Wenn dann auch noch unsere News genutzt werden, um auf der eigenen Webseite den eigenen Content aufzuwerten oder wie auch gar nicht so selten, überhaupt Inhalte auf die Seite zu bringen, erwarten wir wenigstens, dass die Links zu unseren Beiträgen unmaskiert und für jeden sichtbar gesetzt bleiben.

Webmaster, die wir bei diesem unfairem Verhalten erwischen kommen auf eine Blacklist und im Wiederholungsfall auf unseren Internetseiten Hausverbot.

 

 

2 Gedanken zu „Webmaster die ich nicht mag“

  1. Tschuldigung, habe die AGBs nicht genau gelesen. Habe aber auch nicht wirklich den Quelltext geändert, sondern die Überschrift im WYSIWYG Editor. damit habe ich natürlich eure Werbung entfernt. Sorry.
    War mir nicht bewusst.
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.